ACHTUNG: Aufgrund von Problemen mit der portugiesischen Vermietlizenz können wir

noch nicht offiziell vermieten. Freunde sind immer willkommen!

Allgemeine Geschäftsbedingungen CASA NORTE - Sagres

Vertragsabschluss:
Der Vertrag kommt zustande zwischen Uta Hartmann und Volker Harms (im folgenden Text Vermieter genannt)

und dem namentlich genannten Mieter.
Erst nach Eingang der Anzahlung und dem zurückgeschickten, unterschriebenen Mietvertrages durch den Mieter,

sowie der Bestätigung seitens des Vermieters per Email

kommt der Vertrag durch beidseitige Willenserklärung endgültig zustande.
Der Vertrag steht unter der auflösenden Bedingung eines nicht fristgemäßen Zahlungseingangs.
In diesem Fall steht dem Vermieter eine Entschädigung entsprechend dem unten folgenden Absatz zu.

Eine Weitervermietung bzw. Untervermietung sowie eine Belegung mit mehr als den gebuchten Personen ist nicht zulässig.
Es wird eine Anzahlung von 20% des Mietpreises sowie eine Kaution erhoben.
Dem Mieter obliegt die Pflicht, die Buchungsbestätigung zu prüfen und dem Vermieter unverzüglich,
spätestens jedoch am dritten Tag nach Erhalt, über Fehler oder Abweichungen zu informieren.
Nicht angezeigte Fehler beziehungsweise Abweichungen gelten als akzeptiert.

Die Zahlung des vollen Rechnungsbetrages (abzüglich der geleisteten Anzahlung, inklusive der Kaution) ist nach den Zahlungsbedingungens des Vermieters spätesten 4 Wochen vor Anreise per Überweisung fällig.

 

Kaution:
Bei Vertragsabschluß wird eine Kaution von mindestens 300,- Euro für das Haus/Einrichtung erhoben.
Bei Buchung der Surfbretter fällt eine zusätzliche Kaution von 100,- Euro an.

Der Vermieter verpflichtet sich die Kaution nach Überprüfung des Hauses per Überweisung an den Mieter zurück zu zahlen. Verursacht der Mieter einen größeren Schaden, haftet er auch über die Kaution hinaus.

Der Vermieter verpflichtet sich, das Haus und die Einrichtung in einwandfreiem Zustand zur Verfügung zu stellen.
Eventuelle Mängel oder Schäden am Haus oder der Einrichtung, die der Mieter bei Einzug feststellt, sind am Tage des Einzuges
schriftlich mitzuteilen. Der Vermieter verpflichtet sich im Rahmen der örtlichen Gegebenheiten umgehend Abhilfe zu schaffen.
Der Mieter verpflichtet sich im Gegenzug das Haus und die Einrichtung pfleglich zu behandeln und dem Vermieter selber verursachte Schäden umgehend mitzuteilen.


Rücktritt des Mieters:
Der Mieter ist berechtigt, vor Antritt der Reise ohne Angaben von Gründen durch schriftliche Erklärung vom Mietvertrag zurückzutreten. Er ist im Fall eines Rücktritts verpflichtet, folgende Entschädigung zu zahlen:


  Eintreffen der Rücktrittserklärung bis 28 Kalendertage vor Beginn der Reise: 20% des Mietpreises.
  Eintreffen der Rücktrittserklärung weniger als 28 Kalendertage vor Beginn der Reise: 80 % des Mietpreises.
  Bei Nichterscheinen oder Abbruch des Aufenthaltes: 100% des Mietpreises.

 

WLAN

Wir bieten unseren Gästen WLAN an.

Wir garantieren nicht:

- ständige Erreichbarkeit des Services

- gleichbleibende Geschwindigkeit der Datenübertragung

- Kompatibilität mit mitgeführten, eigenen Geräten

- unlimitierten Zugang

Wir sind ausdrücklich nicht verantwortlich für die aufgerufenen Inhalte.

 

Der Vermieter weist ausdrücklich darauf hin, daß die Benutzung des Dachgeschoßbereiches und der schmalen,

steilen Treppe nach oben auf eigene Gefahr erfolgt.


Der Vermieter weist auf die Möglichkeit des Abschlusses einer Reiserücktrittsversicherung
sowie einer Versicherung zur Deckung der Behandlungs- beziehungsweise Rückführungskosten

bei Unfall oder Krankheit im Ausland hin.

 

Haustiere sowie das Rauchen im Haus sind nicht gestattet.

Das Vertragsverhältnis zwischen dem Mieter und Vermieter unterliegt ungeachtet der Staatsangehörigkeit des Kunden
dem Recht Portugals. Gerichtsstand für Vollkaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Lagos (Portugal).
Nur voll geschäftsfähige Personen sind berechtigt das Haus zu buchen.

Der Vermieter behält sich das Recht vor, diese Vermittlungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern,
ohne dass eine Pflicht zur Mitteilung gegenüber dem Kunden besteht.
Auf der Website wird die jeweils aktuelle Version der Vermittlungsbedingungen vom Zeitpunkt ihrer Geltung an bereitgehalten.
Mit der Weiternutzung der Website nach einer Änderung der Vermittlungsbedingungen

erklärt der Kunde sein Einverständnis zu diesen Änderungen.

Der Vermieter übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit von Inhalten Dritter,
insbesondere Landkarten, automatische Übersetzungen, Kundenbewertungen, redaktionelle Texte und Bilder zu Orten und Regionen. Auf der Website angezeigte Geodaten, insbesondere Kartendarstellungen, dienen lediglich der unverbindlichen Orientierung über die ungefähre örtliche Position des Angebots.
Maßgeblich für den Vertragsschluss sind allein die örtlichen Angaben, die dem Kunden im Beschreibungstext der Online-Präsentation und/oder in der entsprechenden Buchungsbestätigung gemacht werden.