SAGRES und Umgebung

SAGRES ist eine lebendige Kleinstadt (Einwohner ca. 1900, Stand von 2011) direkt am Meer mit 4 tollen Stränden

und Teil des Nationalparks "Parque Natural do Sudoeste/Algarve".

Daher wird es hier auch in Zukunft keine großen Bettenburgen direkt an der Küste geben.
Der Ort ist sehr agil, stetig im Wandel und geprägt von spannenden Gegensätzen.
Es gibt sowohl brandneue, moderne Architektur als auch alte, teils stark baufällige Gebäude.
Der alte Fischer trinkt hier seinen Galão (Milchkaffee) auf dem Dorfplatz direkt neben der "hippen Surfer-Lounge".

Ein paar Sätze auf portugiesisch sind sehr von Vorteil, mit Englisch kommt man jedoch auch fast überall weiter.

Einige Speisekarten sind sogar u.a. auch auf deutsch übersetzt.

Viele Bars, kleine Cafés  und Restaurants, teiweise direkt am Strand, bieten Köstlichkeiten für jeden Geschmack.

Frango (auf Holzkohle gegrilltes Hühnchen) und gegrillter Fisch/Fleisch sind hervorragende, einfache portugiesische Gerichte.

Probiert unbedingt den guten Vinho Verde (grüner, leichter Wein mit etwas Kohlensäure),

ein kühles Sagres Bier, (das übrigens nicht in Sagres gebraut wird) und ein Gläschen Medronho (traditioneller Schnaps).

Wir empfehlen uneingeschränkt den super-leckeren Inder: Holi Diwali (2 Minuten zu Fuß entfernt vom Haus).

Es gibt auch sehr gute italienische Küche, Burger und mexikanisches Essen.

Vegetarische Alternativen sind noch die Ausnahme, werden aber mehr.

Wer Lust hat auf Livemusik geht z.B. ins Aqua Salgada, Three Little Birds, Dromedario,The Hangout.

Und - Sagres ist DIE Surfhochburg der Algarve mit zahlreichen Surfschulen und Surfshops.

Atemberaubende Steilküsten, traumhafte Strände und großartige Natur machen Sagres auch zu einem Paradies für Entspannung  oder Wandern. Das Fahrradfahren ist in Portugal nicht so verbreitet, wird aber in den letzten Jahren immer populärer.

Ein Ausflug zum Leuchtturm Cabo de São Vicente und zur Fortaleza de Sagres gehören in jedem Fall zum Urlaub.

Am Leuchtturm habt ihr einen legendären Blick über die Steilküste und die besten Sonnenuntergänge überhaupt...

Wenn euch die Tagesdecken im Haus gefallen - hier gibt es sie! Ist allerdings ebenfalls das Hauptziel großer Reisebusse.

Auch wenn die leichte Brise im Hochsommer sehr angenehm ist, packt zu jeder Jahreszeit eine leichte Windjacke ein.

Sagres ist bekannt dafür, daß es auch mal ordentlich stürmt.

Insgesamt ist das Wetter in Sagres ein Traum.

Es gibt im Durchschnitt 300 Sonnentage im Jahr und ein ganzjährig mildes Klima.

Im Hochsommer können die Temperaturen auch mal die 40 Grad Marke knacken.

 WETTER/KLIMA in Sagres:

http://www.klima.org/portugal/klima-sagres/

Zur Saison sind die meisten Strände bewacht. Trotzdem: Achtet auf eure Kinder! Der Atlantik ist hier sehr kraftvoll.

Im kleinen Hafen von Sagres starten außerdem Bootstouren (Delfine etc. gucken!) und es gibt Tauchschulen vor Ort.

Für mehr Aktivitäten und Tipps (Yoga, Wellness, Reiten...) schaut hier vorbei:

http://www.sagres.net/sagres-algarve-portugal.htm

ENTFERNUNGEN von CASA NORTE:

Strände in Sagres:

Praia do Tonel: ca.1,4 km

Praia do Mareta: ca. 1,4 km (sehr gut für Familen mit Kindern)
Praia do Martinhal: ca. 1,6 km (sehr gut für Familien mit Kindern)
Praia do Beliche: ca. 3,2 km (steiler Abstieg über Treppe)

 Markthalle = Mercado: (Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, lokale Produkte!): 5 Minuten zu Fuß Richtung Meer
Supermärkte:

Intermarché: 2 Minuten zu Fuß

Kleiner, gut sortierter Spar-Markt: ca. 10 Minuten zu Fuß

Lidl: In Vila do Bispo, 8 Kilometer Richtung Lagos

Diverse Restaurants und Bars: 2-20 Minuten zu Fuß

"Sagres Bicycle And Company" an der Hauptstraße schräg gegenüber vom Intermarche ist unser Lieblings-Fahradverleih. 

Weitere Verleihstationen befinden sich u.a. direkt oberhalb des Mareta Strandes im Ort gegenüber der Touristeninformation.
Städte/Airports:
Faro (Flughafen): 115 km

Es gibt eine Busverbindung von Faro nach Sagres.

Da wir das noch nie getestet haben, empfehlen wir euch einen Leihwagen zu mieten.

Lissabon (Flughafen): 324 km
Lagos: 30 km (Tolle, gemütliche Altstadt mit Marina = kleiner Hafen und vielen Einkaufsmöglichkeiten)

Eine einfache Fahrt mit dem Eva-Linienbus von Sagres nach Lagos kostet 4,- Euro und dauert ca. eine Stunde
Portimão: 56 km

Ausflugstipps in der Nähe:
Serra de Monchique (Gebirge+Quelle+Stadt): ca. 67 km
https://de.wikipedia.org/wiki/Monchique

Albufeira da Barragem de Odiáxere (Wasserreservoir): ca. 42 km

Weitere tolle Strände/Natur/Städte in der Umgebung von Sagres:

Praia do Amado/Carrapateira, Zavial, Ingrina, Salema, Burgau, Cordoama, Castelejo, Arrifana, Lagos, Portimão, Luz, Figuera